Chronik 2003

Am Samstag, den 15.März 2003 versammelten sich einige interessierte Fischbachauer, um ein Neuland zu betreten: Eine Gemeindepartnerschaft mit einer italienischen Gemeinde. Der Bürgermeister Franz Sellmayr, Christa Winkler als treibende Kraft und ganz besonders Christian Dehnert, der hier von Anfang an mit Herz und Energie dabei war. Franz stellte klar, daß so eine Partnerschaft nicht von der Gemeindeverwaltung betrieben werden kann, sondern daß sie leben muß vom Interesse und Engagement der Einwohner.

Auslöser des Gedankens einer Partnerschaft der beiden Gemeinden war sicherlich, daß die beiden Georg und Sebastian Mayr zum Teil über Jahre fest und später sporadisch in Castagnaro/ Menà in ihren Häusern wohnten. So kam der Kontakt über den "Schreiner Wast" (Sebastian Mayr) und dem Bürgermeister Michele Sordo ins Rollen.
.Mit dem Gemeindebus fahren der Bürgermeister Franz Sellmayr, Christian Dehnert für die Kolpingfamilie und als zukünftiger Leiter des Freundeskreises der Gemeindepartnerschaft, die unermüdliche Dolmetscherin Christa Winkler, der Brandmeier Sepp für die Berichterstattung, der Felix Brand als Gemeinderat, der Neundlinger Hans als Geschäftsführer der Gemeinde, der Irger Hans als rühriger Chorleiter mit seiner Frau Gisela, Bärbl und Michael Wismeth für den Alpenverein in Richtung Süden.

Bürgermeister Michele Sordo kommt mit einem Bus voll offizieller Vertreter, Presidente, der vielen Vereine der italienischen Gemeinde und vielen Familienangehörigen, um offiziell bei unserer Gemeinde um eine Partnerschaft zu werben. Am Freitagabend gibt Bürgermeister Franz Sellmayr einen Festabend beim Sonnenkaiser in Elbach. Viele Vereinsvertreter unserer Vereine, Gemeinderäte und sonstige Interessierte kommen. Die Fischbachauer Blasmusik spielt auf. Die Gäste überschütten uns mit mitgebrachten Geschenkkörben. Bürgermeister Michele Sordo übergibt Bürgermeister Franz Sellmayr ein Ölgemälde, ein Stilleben Obst aus der Region Veneto.

Wir verwenden Cookies um unsere Seiten benutzerfreundlich zu gestalten.
Dabei handelt es sich ausschließlich um sog. technische Cookies welche nicht dazu verwendet werden Ihr Nutzerverhalten zu verfolgen.